www.eine-strasse-liest.de

Strasse liest Plakat 2008 kl

Organisatoren: Klaus Bieligk und Peter Kuhlmann

Erlöse und Inhalte der Spendenbüchsen erbrachten
1.740 Euro  zugunsten der Aktion “Das Überlebenspaket
der Schweriner UNICEF Gruppe
.

unicef Logo1

www.schwerin.unicef.de

Mit Unterstützung der Kfz-Innung Schwerin

Kfz Innung Logo mit Text
Logo Immo Konzepte kl

www.immo-konzepte.de   | Tel.: 0385 555 569

stroeerdsm_blgr

www.stroeer.de

Wir danken: | IHK zu Schwerin | Fa. Porsch Event & Catering  ... für jeweils einen großen Stapel Stühle.

“Eine Straße liest - 2008” ---> während der 13. Literaturtage am 15. November in Schwerin. Schweriner (... und andere) Persönlichkeiten lasen kluge, traurige und witzige Geschichten in Geschäften und Gaststätten in der Münz-, Fischer- und Puschkinstraße.
In sechs Stunden durch 53 Lesende an 28 Leseorten 58 Lesungen, von denen nur sechs nicht mit vollem Publikum stattfanden, dies ist die einfachste, die zahlenmäßige Zusammenfassung der fünften Veranstaltung “Eine Straße liest“.
Neun Autorinnen und Autoren – davon nur ein „echter Profi“ - brachten Eigenes zu Gehör, erstmalig wählten gleich fünf Lesende Gedichte. Zwei Paare lasen getrennt, aber gleichzeitig, zweimal lasen Väter und Söhne gemeinsam. Dreimal waren die Zuhörer vor den Stühlen am Ort des Geschehens, weil man im Nachbargeschäft nicht recht aufhören wollte. Ein Buch, aus dem gelesen wurde, gelangte - mit den Kennzeichnungen - in die abendliche Versteigerung, die jüngst mit dem Jugendliteraturpreis der Frankfurter Buchmesse geehrte Ausgabe von „Hänsel und Gretel“ aus dem Rostocker Hinstorff- Verlag verblieb als Geschenk in der KITA. Darf man den Zuhörer verraten, der sich als letzter in einen kleinen Laden gedrängt hatte, zum Zuhören sogar an die Tür gelehnt stehen blieb – und dann in der Wärme und Gemütlichkeit einschlief?
Viele kleine Beobachtungen am Rande einer charmanten Veranstaltung, die einen festen Platz in den Literaturtagen der Stadt Schwerin gefunden hat. Gleichzeitig wurde um Spenden für die Aktion „Das Überlebenspaket“ der UNICEF geworben, in der mit kleinen Maßnahmen und wenig Geld Kindersterblichkeit in fünf westafrikanischen Ländern entgegengetreten wird. Zu den Lesenden gehörte deshalb auch Maria von Welser, Journalistin und stellvertretende Vorsitzende von UNICEF Deutschland. Sie gewann gleich noch drei zusätzliche Helfer für den Weihnachtsgrußkartenverkauf ihrer Organisation.
Zum Abschluss des Tages eine Versteigerung, welche mit Gutscheinen, Büchern, Keksen, einem Damenbein (?), einem Messingteekessel und viel zu vielen Schirmen ein Erlebnis an sich war und ebenfalls einen Beitrag zum Tagesergebnis von 1740,- Euro erbrachte.
Danke an alle Lesenden, Danke an zwei Spender von glatten 100,- bzw. 50,- Euro, Danke an die Firmen Ströer und Immo-Konzepte sowie die KFZ-Innung Schwerin, welche die Kosten der Werbung übernahmen und Danke an die Fa. Porsch und die IHK zu Schwerin für jeweils einen ganzen Haufen Stühle.
 

| WANN |
| WO | WER | WAS |

| 14.00 Uhr |

| BEAUTYWORLD | Prof. H.-J. Schmidt (Vorleser) | Boccaccio: “Dekamerone” |
| Suppenstube | Hans-Joachim Hacker (Rechtsanwalt, MdB) | Arno Surminski: “Jokehnen oder  Wie lange fährt man von Ostpreußen nach Deutschland” |
| Bärenland | Karl-August Puls (Oberstudienrat i. R.) | Wat Eigenes... |
| Fahrraddoktor | Katrin Benner (Journalistin) | Miranda July: “Zehn Wahrheiten” |
| Scha Hu Kra | Sylvia Bleßmann (Leiterin des ZDF-Landesstudios M-V) | Petra Gerster: “Reifeprüfung” |
| Second Best | Liane Römer (Literaturklubleiterin, Päd. i.R.) | Lyrik von Busch über Brecht, Tucholsky bis Gernhardt | 
| ARTURIA | Edgar Hummelsheim (Hauptgeschäftsführer Handwerkskammer Schwerin) | Krimi-Highlights |
| Avalanche | Rolf Steinmüller (Gärtner, Stadtverordneter) | Eine gartenbauliche Zosse |
| Lebensart | Silke Gajek (Leiterin KISS, Stadtverordnete) | Sichten auf Schwerin |

| 15.00 Uhr |

| Suppenstube | Dagmar Dark-Ringstorff (Pantomimin) | Charles Chaplin: “Die Geschichte meines Lebens” |
| Bärenland | Dr. Wolf Karge (Publizist, Historiker, Archivar) | Fritz Reuter: “Die Wasserkur des Inspekter Bräsig” [ut “Stromtid”] |
| Basilikum | Dr. Hans-Henning Schmidt (Rhetoriker) | Kafka - Der Prozeß |
| Das KONTOR | Gesine Kröhnert (Leiterin Volkskundemuseum) | Jaroslav Hasek: “Der brave Soldat Schwejk” |
| Modehaus Schulze | Tina Wolf (Redakteurin NDR-Fernsehen) | “Und ich dachte, ich könnte Dich retten” |
| Scha Hu Kra | “Gudrun” (berufstätige Hausfrau und Mutter) | “Phantomschmerz - Abschied von Gudrun” |
| Weinhaus Wöhler | Helmut Holter (Ingenieur, MdL) | Michail Bulgakow: “Der Meister und Margarita” |
| Second Best | Dr. Brigitte Thierfelder (Ärztin) | Eigenes... |
| Complete Women | Liane Römer (Literaturklubleiterin, Päd. i.R.) | “Sage mir, das Du mich liebst” Liebesgedichte |
| KITA Rappelkiste - vorrangig für Kinder | Margrit Wischnewski (Puppenspielerin) | Samuel Marschak: “Das Tierhäuschen” |
| atelier Bunter Scherben | Dr. Dietrich Thierfelder (Stadtverordneter) | Paul Watzlawick: “Anleitung zum Unglücklichsein” |
| Alte Münze | Thomas Schunck (Chefredakteur SVZ) | Max Goldt: “Quitten für die Menschen zwischen Emden und Zittau” |

| 16.00 Uhr |

| Suppenstube | Leseprojekt “Schmalz & Marmelade” | Best of 2008 |
| Basilikum | Prof. H.-J. Schmidt (Vorleser) | Johannes Gillhoff: “Jürnjakob Swehn, der Amerikafahrer” |
| Das KONTOR | Susanne Herweg (Regierungsdirektorin Landespolizei) | Lotti Huber: “Diese Zitrone hat noch viel Saft! Ein Leben” |
| Weinhaus Wöhler | Schwester Cornelia Bührle (Leiterin des Erzbischöflichen Amtes) | ...aus dem “Buch der Bücher” |
| FORMENREICH | Katrin Thomann (Sängerin) | Katinka Buddenkotte: “Ich hatte sie alle” |
| Flotte Klamotte | Christa Berbig (Autorin, Päd. i.R.) | “Die Schöne am See” |
| Außergewöhnlich | Margrit Wischnewski (Puppenspielerin) | Friederike Kämpner: “Lebensweisheiten” |
| RAe Kuphal.Schön.Steltner | Hans-Christian Pick (Oberstaatsanwalt) | Lutz Dettmann: “Der Schrecken der Weihnachtszeit” |
| de Klockenschauster | Dr. Hans-Henning Schmidt (Rhetoriker) | Kafka - Der Prozeß |
| KITA Rappelkiste - vorrangig für Kinder | Manuela Schwesig (Sozialministerin M-V) | Gebrüder Grimm: “Hänsel und Gretel” |
| atelier Bunter Scherben | Michael Schneider (Zodirektor) | Lieblingsgedichte |

| 17.00 Uhr |

| Modehaus Schulze | Elke Haferburg (Direktorin NDR Landesfunkhaus Schwerin ) | Francois Dorner: “Die letzte Liebe des Monsieur Armand” |
| Weinhaus Wöhler | Jochen Sandner (Geschäftsführer BUGA Schwerin 2009 GmbH | Karl Foerster: “Garten der Erinnerung“ |
| FORMENREICH | Tino Bittner (Lehrer bei ATARAXIA) | Der Flaneur – Kurzgeschichten zum Thema Stadt ||
| Gelbgießerei | Klaus-Michael Rothe (Hauptgeschäftsführer IHK zu Schwerin) | Deutsche Gedichte aus zwei Jahrhunderten |
| RAe Kuphal.Schön.Steltner | Klaus Lemke (Direktor der Bereitschaftspolizei M-V) und ein Quartett aus dem Landespolizeiorchester | Erich Kästner “Kurze Impressionen” |
| Idee+Werkstatt | Margrit Wischnewski (Puppenspielerin) | Selma Lagerlöf: “Kurzgeschichten” |
| Außergewöhnlich | Gabriele Keller (Dipl.-Philologin, Dozentin HS Wismar) | O. Henry: “Kurzgeschichten” |
| Complete Women | Prof. H.-J. Schmidt (Vorleser) | Boccaccio “Dekamerone” |
| FestAtmosphäre | Anja Werner (Schauspielerin) | Friedrich Dürrenmatt: “Die Panne” |
| de Klockenschauster | Dr. Karl-Otto Kreer (Staatssekretär im Landwirtschaftsministerium M-V) | Eigenes... |
| Alte Münze | Hermann Beste (Bischof i.R.) | Jochen Klepper: “Unter dem Schatten Deiner Flügel” |
| Caffee Antik | Günther Leymann (Botschafter von Syldavien) | “Hell und Schnell: 555 komische Gedichte aus 5 Jahrhunderten” |
| Cafe Rothe | Dr. Gottfried Timm (Pastor, MdL) | Lassen Sie sich überraschen... |

| 18.00 Uhr |

| Das KONTOR | Ernst-Jürgen Walberg (Kulturchef NDR 1 Radio MV) | Hans Werner Richter “Geschichten aus Bansin” |
| Modehaus Schulze | Maria von Welser (Journalistin) | “Zurück zur Zuversicht” u. a. |
| Weinhaus Wöhler | Joachim und Christoph Kümmritz (Intendant / MA Marketing BUGA ) | Surprise... |
| RAe Kuphal.Schön.Steltner | Dr. Armin Jäger (Rechtsanwalt, MdL) | Ringelnatz - Eine Auswahl |
| Idee+Werkstatt | Astrid Kloock (Journalistin) | Stadtgesichter: Schwerin + Güstrow |
| SHOOP.DESIGN | Dörte Graner (Journalistin) | Kathrin Aehnlich: “Alle sterben, auch die Löffelstöre” |
| de Klockenschauster | Jan und Fabian Szymik (Architekt, Stadtverordneter / Schüler) | Edgar Allen Poe: “Kurzgeschichten und Gedichte” |
| FestAtmosphäre | Sabine Weiland (Autorin) | Jeffrey Eugenides: “Middlesex” |
| Caffee Antik | Jutta Schlott (Schriftstellerin) | Jutta Schlott: “Unruhe” |
| Cafe Rothe | Manfred Walther (Sparkassendirektor i.R.) | Henry Montagu Doughty: “Mit Butler und Bootsmann” |

| 19.00 Uhr |

| Idee+Werkstatt | Gitta Lindemann (Journalistin) | Uwe Johnson: “Der 5. Kanal” |
| SHOOP.DESIGN | Dörte Graner (Journalistin) | Irene Dische: “Großmama packt aus” |
| Caffee Antik | Horst Rehberg (Schauspieler) | Daniil Charms: “Was es in der Zeit in den Geschäften zu kaufen gibt” |

| 20.00 Uhr | Modehaus Schulze | Puschkinstraße 32 |


Am Abend wird in bewährter Weise der Schauspieler Klaus Bieligk Erzeugnisse, Andenken und Dienstleistungen der Beteiligten aus erster und
zweiter Hand versteigern. Erlöse und Inhalte der Spendenbüchsen zugunsten der Aktion “Das Überlebenspaket” der Schweriner UNICEF Gruppe.
 
| ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN! | Letzte Änderung: 15. November 2008 |