www.eine-strasse-liest.de

Eine Strasse liest 2010 klein

Organisatoren: Ulrika Pohl, Klaus Bieligk und Peter Kuhlmann 

Das Gesamtergebnis aus Spendenbüchsen, Einzelspenden
und der Versteigerung erbrachten 1.980 Euro welche der Schweriner Kindertafel unverzüglich zur Verfügung gestellt wurden.

Tafel Logo4

Für die werbliche Unterstützung bedanken wir uns bei:

stroeerdsm_blgr
Mandarin Logo klein

Frau Ellen Schulze (Schwerin)

Vier der Lesungen wurden für das Internet-Portal www.volkslesen.tv aufgezeichnet.
http://volkslesen.tv/vl/46-10-schwerin-liest/

© Grafik - 2010 by Herb.Weisrock

“Eine Stadt liest mehr als ein Buch - 2010” während der 15. Literaturtage vom 8. bis 14. November in Schwerin.

Schweriner (... und andere) Persönlichkeiten lasen kluge, traurige und witzige Geschichten in Geschäften und Gaststätten in der Münz-, Fischer- und Puschkinstraße und im Jahr des Stadtjubiläums auch an anderen ungewöhnlichen Orten.
An 29 der „traditionellen“ Leseorte – fünf pausierten in diesem Jahr aus verschiedenen betrieblichen Gründen  - fanden in sechs Stunden 47 Lesungen statt, von denen nur drei geringes Publikum hatten. Seeeehr unterschiedlich war das Interesse bei den zusätzlichen Lesungen im Stadtgebiet, kaum jemand tippt dabei die Attraktivität von Krankenhaus, Arbeitsamt oder Altstadtkneipe als Leseort richtig. Die schönste Atmosphäre gab es wohl im Zoo - wann hat Ihnen zuletzt ein Nashorn beim Schmökern über die Schulter geschaut?
Allen Lesungen gemein war jedoch die Freude an der Begegnung zwischen Lesenden, Gastgebern und der Literatur. Oder schauen sie in die blanken Augen der Kinder, wenn gespannt gelauscht wird, wie Ministerin, Stadtpräsident, Internetdesigner mit ihnen durch die ausgewählten Geschichten stöbern.
Die Einzellesungen im Stadtgebiet ermöglichten auch den Organisatoren, einmal hautnah zu erleben, wie intensiv die Lesenden sich auf die Begegnung mit dem Publikum vorbereiten. Es wird aber eine einmalige Ausnahme bleiben, "Eine Straße… liest am zweiten Samstagnachmittag im November.

Was gab es noch: Die Liste „Immer-dabei-waren“ hat sich – diesmal durch einen Urlaub - auf Dagmar Dark und Joachim Kümmritz verkürzt, letzterer hatte in diesem Jahr erkennbar die Lesung mit den allermeisten Zuhörern.
Drei Lesungen mussten wegen Krankheit s e h r kurzfristig vertreten werden, was auch gelang und zu keinerlei Abstrichen führte.
Ein Leser kam ganz ohne ein echtes Buch – E-Reader nennt sich diese technische Lösung, bei der man sozusagen tausende Bücher unter dem Arm geklemmt mit sich führen kann und mit einem anderen Gefühl, aber eigentlich gleicher Bequemlichkeit darin lesen.
Vier Lesungen kann man unter
www.volkslesen.tv nacherleben, wenn man die Woche 46/10 aufruft.

Wieder fehlten am Ende des Tages drei Stühle. Das ist ziemlich empörend, wenn einer Aktion für die Schweriner, ihre Gäste und die Wohltätigkeit so geschadet wird. Sollen die Zuhörer am Ende noch ihre Stühle mitbringen?
Die Versteigerung fand in diesem Jahr im Weinhaus eine neue Heimstatt, nachdem das Ehepaar Schulze seinen Brautsalon aufgegeben hat; Frau Schulze stand uns, wohl auch im Andenken an ihren Gatten aber trotzdem wieder zur Seite. Das man über die Webseite bereits vorher bieten konnte, hatte sich noch nicht so herumgesprochen.

Der Schweriner Kindertafel konnten am Ende 1.980,- Euro zur Verfügung gestellt werden, dieses Geld verwandelt sich vor allem in Benzin, damit gespendete Lebensmittel ihre Empfänger auch erreichen können.

Vielen, vielen Dank an alle Beteiligten, Unterstützer und Helfer.

“Eine Straße liest - 2010”  | Die siebte Auflage ...irgendwie mit dem Stadtjubiläum

| WANN WO | WER | WAS...                     

> Montag, 8. November
| 18.00 | Staatliches Museum Schwerin, Lesesaal Kupferstichkabinett
| Werderstraße 141 | Gottfried Timm (Landtagsabgeordneter)| Stanley Rogers: "Kleinsegler des Weltmeeres"
| Brillen Krille | Puschkinstraße 67 | Hans Kreher (Landtagsabgeordneter) | "Land fürs Leben – 20 Geschichten aus 20 Jahren Mecklenburg-Vorpommern"
| 19.00 |  Mecklenburgisches Staatstheater, Konzert Foyer | Alter Garten 2 | Klaus Bednarz (Journalist) | "Ferne und Nähe" - Texte aus 40 Journalistenjahren

> Dienstag, 9. November
| 17.30 | Zoologischer Garten Schwerin, Nashornhaus | Michael Schneider
(Zoodirektor) & Walli (Gibbon) | "Zooanekdoten"

> Mittwoch, 10. November
| 18.00 | Alter Friedhof, Feierhalle
| Obotritenring | Dr. Angelika Stieber-Schmidt (Ärztin i.R.) | "Gevatter Tod" u.a. Märchen
| Carl-Friedrich-Flemming-Klinik, Alte Bibliothek | Wismarsche Straße 393, Gebäude 11 | Dr. Wolf Karge (Historiker) | Rudolf Tarnow: "Burrkäwers / Köster Klickermann"
| Stadtkrug | Wismarsche Str. 126 | Diedrich Baxmann (Sparkassendirektor) | Julia Friedrichs: "Gestatten: Elite. Auf den Spuren der Mächtigen von morgen"
| 19.00 | Sport- und Kongresshalle, VIP-Raum | Flotowstraße / Westseite | Roland Regge-Schulz | "Kinder, Kinder" - Geschichten für Erwachsene

> Donnerstag, 11. November
| 18.00 | Bundesagentur für Arbeit, BIZ
| Am Margaretenhof 14-16 | Helmut Holter (Landtagsabgeordneter)| Christa Wolf: "Stadt der Engel"
| 20.00 | ORION-Fachgeschäft | EKZ Margaretenhof | Prof. Hans-Jochim Schmidt (Vorleser, emer. Päd.) | Boccaccio: "Das Dekameron"


> Samstag, 13. November | Bereich Münzstraße / Puschkinstraße / Fischerstraße ... & Friedrichstraße
| 14.00 |
| Formenreich | Dagmar Dark-Ringstorff
(Pantomimin)| Brigitte Blobel: "Stark wie ein Löwe"
| KITA Rappelkiste | Margrit Wischnewski (Puppenspielerin) | "Der Wolf und die sieben Geisslein"
| Töpferei Loza Fina | Edgar Hummelsheim (Hauptgeschäftsführer Handwerkskammer) | Eckart von Hirschhausen: "Szenen"
| Basilikum | Prof. Hans-Jochim Schmidt (Vorleser, emer. Päd.) | Klaus-Henning Schroeder : "Schwerin und das Kriegsende"
| Außergewöhnlich | Jutta Hinzmann (Autorin, Malerin) | "Verwehungen oder wie man Glück sucht“
| Lebensart | Dr. Ditte Clemens (Schriftstellerin, Journalistin) | "Wundersames Leben"
| AVALANCHE | Dr. Rüdiger Karwath (Ärztlicher Direktor HELIOS-Kliniken) | Konstantin Paustowskij: "Warmes Brot"
| Das Kontor | Tina Wolf (Redakteurin NDR-Fernsehen) | "Und ich dachte, ich könnte Dich retten"
NEU > | Anke Rösler | (Redakteurin NDR-Fernsehen) |"Text von Elke Heidenreich" < NEU
| Form Ost | Dr. Dirk Blübaum (Museumsdirektor) | Heinrich Steinfest "Gewitter über Pluto"
| Second Best | Helga Schubert (Schriftstellerin) | Tschechow: "Die Simulanten"

| 15.00 |
| Mecklenburg Tourist-Office |
Christa Berbig (Autorin) | Klaus-Henning Schroeder: "Davids Enkel"
NEU > | Andre Kuchenbecker (Moderator) | Heinz Strunk: "Fleisch ist mein Gemüse" < NEU

| Alte Münze| Margrit Wischnewski (Puppenspielerin ) | Mark Twain: "Kurzgeschichten“
| Lebensart | Lutz Dettmann (Autor, Vermessungstechniker) | "Anuh" u.a. eigene Texte    
| Idee+Werkstatt | Gitta Lindemann (Journalistin) | "Erinnerungen an meine Mutter"
| De Klockenschauster | Ines Krakow (Pädagogin i.R.) | Eva Strittmatter: "Heiteres"
| FREIRAUM 26 | Klaus Bieligk (Schauspieler) | Paulo Coelho: "Veronika beschließt zu sterben"
| Second Best | Henriette Hörnigk (Regisseurin) | Ernest Heminway: "Der Garten Eden"

| 16.00 |
| Blickwinkel |
Michael Diekert (Autor) | ACHTUNG! BUCHPREMIERE: "BruchSteinVerse"
| De Klockenschauster | Dr. Hans-Henning Schmidt (Mitarbeiter Wirtschaftsministerium) | Hermann Hesse: "Klingsors letzter Sommer"
| Außergewöhnlich | Brigitte Peters (Schauspielerin) | "Skuriles"
| TIEGEL | Astrid Kloock (Journalistin) | "Immer wieder Residenzen - diesmal Ludwigslust (ein Porträt)"
| Brautsalon Am Dom | Helmut Westkamp (GF Bundesagentur für Arbeit) | Frank Goosen: "Radio Heimat - Geschichten von zu Hause“
| Haus Fischerfries | Armin Lessel (Richter) und Holger Saubert (Rechtsanwalt) | Arthur Schopenhauer, die Frauen und die Justiz
| RAe Kuphal.Schön.Steltner | Klaus Lemke (Stadtvertreter) | Jan Weiler: "Mein Leben als Mensch"
| Salon Mephisto | Rolf Steinmüller (Stadtvertreter) | Prof. Thomasius: "Waldbilder – Exkursion in die heimischen Wälder"
| Das Kontor | Joachim Kümmritz (Intendant Meckl. Staatstheater) | verschiedene Autoren: "Alles nur Theater"
| Second Best | Susanne Herweg (Stadtvertreterin) | Lotti Huber "Diese Zitrone hat noch viel Saft"
| Auszeit | Birgitt Hamm (Journalistin) | Gudrun-Kolumnen

| 17.00 |
| Wöhler | Angelika Gramkow
(Oberbürgermeisterin) |"Petermännchenmörder" u.a. Kriminalgeschichten aus Mecklenburg
| Idee+Werkstatt | Astrid Kloock (Journalistin) | "Immer wieder Residenzen - diesmal Ludwigslust (ein Porträt)"
| SCHOOP.DESIGN | Dörthe Graner (Journalistin) | Dieter Moor: "Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht"
| Caffee Antik | Andreas Lembcke (Schauspieler) | "Mein gedeckter PoeTisch"
| TIEGEL | Brigitte Peters (Schauspielerin) | "Skuriles"
| Brautsalon “Am Dom” | Thomas Schunck (ehem. Chefredakteur der SVZ) | Richard David Precht: "Lenin kam nur bis Lüdenscheid“
| Haus Fischerfries | Stefan Urbanek (Oberstaatsanwalt) | Ferdinand von Schill: "Schuld"
| Alte Münze | Marita Schwabe (Leiterin Kulturbüro) | Marianne Feilchenfeldt Breslauer: "Biografie"
| Das Kontor | Liane Römer (Literaturklubleiterin) | Karin Andert: "Monika Mann"
| Gelbgießerei | Karl-August Puls (Oberstudienrat i. R.) | "Erlewnisse ut Kinner- und Jugenddtied"
| Formenreich | Silke Gajek (Leiterin KISS, Stadtvertreterin) | Jakob Hein "Mein erstes T-Shirt"
| Mecklenburg Tourist-Office | Uwe Ahrendt (Oberarzt) | Friedrich Hölderlin: "Gedichte"

| 18.00 |
| Mecklenburg Tourist-Office | Liane Römer
(Literaturklubleiterin) | Cynthia Asquith: "Ein Leben mit Tolstoj"
| SCHOOP.DESIGN | Dörthe Graner (Journalistin)| Dieter Moor: "Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht"
| Wöhler | Dieter Detlef Schulz (Chefredakteur SVZ) | Ken Follett: "Die Säulen der Erde"
| Caffee Antik | Gottfried Richter (Schauspieler) | "Versteckte/entdeckte Schweriner Geschichten"
| ZDF-Landesstudio (Friedrichstraße 2) | Sylvia Bleßmann (Journalistin) und Andreas Fritz-Bleßmann (Marketingdirektor) | "Geschichten unterm Galgen"

| 19.00 |
| Wöhler | Hermann Beste
(Bischof i.R.) | Natascha Kampusch: "3096 Tage"
| Caffee Antik | Günther Leymann ("Botschafter von Syldavien")| "Der tägliche Wahnsinn"
| Cafe Rothe | Manfred Walther (Sparkassendirektor i.R.)| Wilfried Erdmann: "Ein deutscher Segelsommer"

Die traditionell zur Aktion gehörende "Versteigerung aus zweiter Hand" mit Schauspieler Klaus Bieligk
fand am Sonnabend, 13. November ab 20.00 Uhr im Obergeschoß des Weinhauses Wöhler statt.

> Sonntag, 14. November | Stadthaus Schwerin (Stadtverwaltung) | Am Packhof 2-6 |
| 10.00 |
| Sebastian Ehlers
(Stadtvertreter) | Gebrüder Grimm: "Tischlein - Deck Dich!"
| André Walther  (Stadtvertreter) | "Märchen der Welt" (für 6-10-jährige)
| Simone Rudloff (Fraktionsgeschäftsführerin Stadtvertretung) | ***

| 11.00 |
| Manuela Schwesig
(Sozialministerin des Landes Mecklenburg-Vorpommern) | Zdenek Miler, Hana Doskocilova: "Der Maulwurf und die Hasenfamilie"
| Margrit Wischnewski (Puppenspielerin ) | "Der Wolf und die sieben Geisslein"
| Gesine Kröhnert (Leiterin Volkskunde- und Stadtgeschichtsmuseum Schwerin) | "Lirum, larum, Löffelstiel ..." - Geschichten rund um das Essen
| Martin Molter (Graphiker) | Ein Kinderbuch entsteht (Entwicklung der Illustration mit den Zuhörern)
| Dr. Wolfram Friedersdorff (Baudezernent der Stadt Schwerin) | Joanne K. Rowling: "Harry Potter und der Stein der Weisen“

| 12.00 |
| Andre Kuchenbecker (Moderator) | Alexander Melentjewitsch Wolkow: "Der Zauberer der Smaragdenstadt"
| Stepahn Nolte (Stadtpräsident) | Andreas Steinhöfel: "Dirk und ich" – Geschichten über Schulanfänger
| Christoph Kümmritz (
Journalist) | Elke Heidenreich: "Nero Corleone - eine Katzengeschichte"
| Hugo Klöbzig (Werkleiter SAE/SDS i.R.) | "Märchen von Kaisern und Kaiserinnen" (für 5-8-jährige)
| Gerd Güll | (Stadtvertreter, Kreishandwerksmeister) |

Das Ergebnis aus Spendenbüchsen und Versteigerung - 1.980 Euro - erhielt 2010 die Schweriner Kindertafel.
 

 

 

x